'

Fußübungen

Wer rastet der rostet – halten Sie deshalb Ihre Beine und Füße gut in Form.

Wie bereits auf der Diabetes-Seite beschrieben kann es beim Diabetiker zu Durchblutungsstörungen an den Beinen und Füßen kommen. Um die Gliedmaßen möglichst fit zu halten, sollten Sie sich täglich 15 min Zeit für Ihre Füße nehmen und die hier beschriebenen Übungen zur Fußgymnastik durchführen. Wiederholen Sie dabei jede Übung etwa 10 Mal.

Sollten Sie sich während der Durchführung der Übungen unwohl fühlen, Schmerzen oder Beschwerden auftreten, unterbrechen Sie die Übungen sofort und suchen Sie Ihren Arzt auf.

Ebenfalls bieten wir Ihnen entsprechende Trainingsmatten und Kissen an, um die Übungen weiter zu intensivieren.

Sprechen Sie uns an!

8 Übungen, für die Ihre Füße Sie lieben werden.

Übung 1

Bevor Sie mit den Übungen für gesunde Füße beginnen, ziehen Sie Schuhe und Socken aus!
Bei der ersten Übung spreizen Sie einfach die Zehen wie einen Fächer. Bewegen Sie die Zehen ein bisschen hin und her. Jetzt spüren Sie schon, wie gut es tut, wenn diese sich bewegen können.

Übung 2

Für die zweite Übung setzen Sie sich auf einen Stuhl und strecken die Beine aus. Dann lassen Sie ihre Füße zehnmal nach außen und danach zehnmal nach innen kreisen.

Übung 3

Heben Sie dann das Bein gerade an und strecken Sie die Fußzehen gerade aus. Ziehen Sie nun die Fußspitzen zu sich und strecken Sie sie wieder aus. Machen Sie das mindestens zehnmal mit beiden Füßen gleichzeitig und mindestens zehnmal jeweils abwechselnd mit dem rechten und dem linken Fuß.

Übung 4

Für diese Übung stellen Sie im Sitzen die Füße auf den Boden auf und heben nun Zehen und Ferse abwechselnd nach oben. Diesen Vorgang wiederholen Sie mindestens zehnmal.

Übung 5

Bei der fünften Übung heben Sie die Ferse ab, während die Zehen am Boden bleiben und lassen die Fersen abwechselnd nach links und rechts kreisen. Mindestens zehnmal wiederholen.

Übung 6

Mit den Zehen kann man verschiedene Gegenstände greifen, wie zum Beispiel Murmeln, Steinchen, Stifte, Taschentücher oder einfach, was in der Nähe liegt. Heben Sie die Gegenstände auf und legen Sie sie sanft wieder ab.

Übung 7

Verteilen Sie mehrere kleine Gegenstände im Raum und versuchen Sie, sie einzusammeln. Nutzen Sie dafür nicht Ihre Zehen, sondern klemmen Sie sie mit den Muskeln Ihres Vorderfußes ein. Diese Übung ist ganz schön schwer, stärkt aber die tiefe Ballenmuskulatur.

Übung 8

Mit den Füßen kann man aber noch viel mehr. Malen zum Beispiel. Klemmen Sie sich einfach einen Stift zwischen die Zehen und zeichnen Sie auf einem Blatt Kreise. Mit etwas Übung können Sie bald auch Ihren Namen malen oder eine Liebeserklärung an Ihre Füße.

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hünfeld

Töpferstraße 24
36088 Hünfeld

Telefon: 06652 – 24 70
Telefax: 06652 – 7 33 19

E-Mail: huenfeld@myeschbach.de

Öffnungszeiten

Bad Hersfeld

Badestube 12
36251 Bad Hersfeld

Telefon: 06621 – 62 01 75

E-Mail: badhersfeld@myeschbach.de
 

Öffnungszeiten

Fulda

Brauhausstraße 4
36037 Fulda

Telefon: 0661 – 480 24 63
Telefax: 0661 – 580 16 32

E-Mail: fulda@myeschbach.de

Öffnungszeiten

Vacha

Mozartstraße 16
36404 Vacha

Telefon: 036962 – 517770

E-Mail: vacha@myeschbach.de
 

Öffnungszeiten

Fulda – TEWI-Store

Ferdinand Schneider Straße 14-16
36037 Fulda

Telefon: 0661 – 480 24 63
Telefax: 0661 – 580 16 32

E-Mail: tewi@myeschbach.de

Öffnungszeiten